Jetzt unverbindlich Probesitzen | gesund arbeiten gmbh
Ergonomische Bürostühle und Einrichtungslösungen
Ergonomische Bürostühle und Einrichtungslösungen

Individuelle Anpassung

Die Bürodrehstühle motion.plus und new.motion können individuell an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Hier erfahren Sie alles über die Einstellmöglichkeiten.

Anpassung der Bürodrehstühle new.motion und motion.plus

1. Verstellung der Sitzhöhe

Um die Sitzfläche auf Ihre eigenen Körpermaße einzustellen, ziehen Sie den vorderen rechten Hebel unter der Sitzfläche an. Wird die Sitzfläche beim Ziehen des Hebels belastet, fährt der Stuhl hinunter. Lastet kein Gewicht auf ihm, fährt er wieder hoch.

Die optimale Position ist gefunden, wenn Ober- und Unterarm beim Auflegen auf den Schreibtisch einen rechten Winkel ergeben. Nacken und Schulter sind entlastet, wenn der Winkel in der Kniekehle über 90° beträgt. Die Arme haben den Beinen gegenüber Vorrang.

2. Anpassung der Sitztiefe

Der rechte, vordere, innenliegende Hebel muss nach unten gedrückt werden, um die Sitztiefe anzupassen. Diese kann jetzt nach vorne oder hinten verschoben werden, wodurch Sie Ihre Sitzfläche individuell an Ihre Körpergröße anpassen können. Beim Loslassen des Knopfes arretiert die Sitzfläche in der gewünschten Position.

Die optimale Sitztiefe ist erreicht, wenn Sie zwischen Stuhl und Kniebeuge handbreit Platz haben.

3. Höhenverstellung der Armlehnen

Halten Sie den Knopf an der Außenseite der Armlehne gedrückt. So lassen sich diese beliebig in ihrer Höhe verstellen.

Die optimale Einstellung der Armlehnen ist erreicht, wenn Ober- und Unterarm beim Auflegen einen rechten Winkel ergeben.

4. Verschiebbarkeit der Armauflage

Um Ihnen auch in jeder Stellung der Rückenlehne eine angenehme Armauflage bieten zu können, lassen sich die Armlehnen außerdem durch eine Ratsche nach vorne und hinten verschieben.

5. Beweglichkeit der Sitzfläche

Durch Betätigen des hinteren Hebels rechts unterhalb der Sitzfläche, stellen Sie diese frei.

6. Beweglichkeit der Rückenlehne

Betätigen Sie den Hebel links unterhalb der Sitzfläche, wird auch die Rückenlehne freigestellt. Sitzfläche und Rückenlehne sind nun unabhängig voneinander frei beweglich und in jeder gewünschten Position wieder feststellbar.

Optimal für eine autonome Sitzregulierung ist es, wenn Sie beide Teile frei beweglich eingestellt lassen.

7. Höhenverstellung der Rückenlehne

Die Rückenlehne ist in insgesamt 7 Stufen verstellbar. Ziehen Sie dafür die Rückenlehne ein Stück nach oben und lassen diese anschließend wieder locker. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie Ihre gewünschte Rückenlehnen-Höhe erreicht haben.

In der obersten Position lässt sich die Rückenlehne wieder in die Ausgangsposition zurückführen. Drücken Sie die Rückenlehne dann soweit runter, bis diese einrastet.

8. Anpressdruck der Rückenlehne

Durch Verringern oder Verstärken der Federkraft, lässt sich die Rückenlehne individuell auf das persönliche Körpergewicht einstellen.
Durch Vorwärtsdrehen der Kurbel, rechts unter der Sitzfläche, wird die Federkraft verstärkt. Verringert wird der Anpressdruck durch Rückwärtsdrehen.

Die Federkraft ist passend eingestellt, wenn der Anpressdruck einen angenehm unterstützenden Charakter hat und die Beweglichkeit trotzdem so erhalten bleibt, dass Sie sich locker zurücklehnen können.

Video zur individuellen Anpassung des Bürodrehstuhls motion.plus und new.motion

Hier finden Sie die Anleitung zur individuellen Anpassung des Bürodrehstuhls motion.plus und new.motion als PDF zum download.

Sie haben Fragen zur individuellen Anpassung Ihres Bürodrehstuhls? Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach unsere Hotline an oder vereinbaren Sie einen Rückruf. Wir melden uns umgehend bei Ihnen!

Ihr Team der gesund arbeiten gmbh